Baumfällmelder-26-04-2016Der NDR berichtete über den stetigen Verlust von Bäumen und Grünflächen in Hamburg. Das Nordnetz Hamburg engagiert sich für den Erhalt von Hamburgs Grün.

Um den Schwund von Hamburgs Grünflächen und Straßenbäumen zu erfassen wurde 2015 der Baumfällmelder eingerichtet.

Ein verschwindend geringer Anteil der bisher in 2016 gemeldeten Bäume waren Straßenbäume (n=8).

Auf der Internetseite Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – Der Hamburger Grünflächenfraß in Bildern wird der Verlust von Bäumen in Hamburg  anschaulich dokumentiert.

Die Initiative Stockflethweg drehte vor dem Hintergrund der Baumfällungen rund um die Errichtung des A7-Deckels das folgende Video. Bei diesem Großbauprojekt wurden bereits 2015 massenhaft Bäume entlang der A7 gefällt. Dabei handelte es sich laut Strassenbaumkataster Hamburg nicht um Straßenbäume.

Füllen Sie das folgende Formular aus, um eine Baumfällung zu melden und uns bei der Erfassung der Vernichtung von Hamburgs Grün zu unterstützen.

Eventuell hilfreich ist hierbei auch das Strassenbaumkataster Hamburg, in dem alle Straßenbäume verzeichnet sind.

Wo (Straße, Platz, Kreuzung, ...):*
Wieviele Bäume (bei nicht bekannt mindestens):*
Was für Bäume (Anzahl je Art, Stammumfang in 1m Höhe):*
Alter der Bäume:
Hauptsächlicher Grund für Fällung (wenn bekannt):
Straßenbaum:
Email:*
Foto hochladen: